Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555

Seminar-Kalender

  1. Osteoporose-Tag > Behandlung und Symptome

    Ort: Teising

    Da der Referent an den Olympischen Winterspielen teilnimmt, verschiebt sich die Veranstaltung auf den 20. März 2019!

    Osteoporose-Tag >  Behandlung und Symptome / Fachpersonal steht Rede und Antwort in Vorträgen und an Infoständen

     

  2. Aufbauseminar Diabetes - Grundlagen Modul 1

    Ort: 84576 Teising

    Aufbauseminar Diabetes - Grundlagen Modul 1

    (Modul 2 am 21.03.2018)

    • Krankheitsbild "Diabetes Mellitus"
    • Hypo-/Hyperglykämie
    • Blutzuckerkontrolle
    • Geräteumgang
    • RiliBÄK und Dokumentation
    • Folgeerkrankungen (z.B. Diabetischer Fuß, ...)
    • Notfallmanagement
    • Insulininjektion (Injektionshilfen, - technik, -stellen, Nadelwechsel)
    • Insulinarten und Wirkungsprofil
  3. Aufbauseminar Diabetes - Therapie Modul 2

    Ort: 84576 Teising

    Aufbauseminar Diabetes Therapie Modul 2

    • Diabetesmedikamente (Unterschiedliche Medikamente, Wirkweise, Applikation)
    • Ernährung bei Diabetes
    • Lifestyle-Modifikation (Verbesserung der Risikofaktoren, z.B. Bewegungstraining, ...) im häuslichen und stationären Umfeld
  4. 4. Seminartag „Beruflich Pflegende"

    Ort: Hotel zur Post, Dorfplatz 14, 83101 Rohrdorf

    4. Seminartag "Beruflich Pflegende" in Rohrdorf

     

     

     

    Ziel dieses Seminartages ist das "Sich-Aneignen" von praxisrelevantem und theoretischem Wissen, welches mit unserem konkreten Arbeitsalltag in der Pflege einhergeht. Wir bieten Ihnen an diesem Tag umfassende Schulungen (Gastdozenten) an, wie auch Produktschulungen laut MPBetreibV. Sie erhalten Teilnahmebescheinigungen (Pflichtschulungen wie z. B. Hygiene, ...) und Anwenderpässe (personenbezogene Einweisungsnachweise) für aktive Medizinprodukte in Anlehnung an die MPBetreibV. Es finden laufend 14 Themen-Workshops, sowie 4 Vorträge statt.

  5. 4. Pflegefachmesse Rottal / Inn

    Ort: SchlossÖkonomie Gern, Hofmark 48, 84307 Eggenfelden

    4. Pflegefachmesse Rottal / Inn

    Branchentreff für Pflegende! Gerade für Betroffene, Betreuende und Therapierende ist der Besuch der Messe lohnenswert, um Neues kennenzulernen und Bekanntes zu vertiefen. Aussteller zeigen ihr Leistungsspektrum kompetent, informativ und innovativ.

    Besuchszeiten am 27.04.2018, 10:00 bis 18:00 Uhr
    Besuchszeiten am 28.04.2018, 09:00 bis 16:00 Uhr

    Parallel zur Ausstellung laufen Fachvorträge, Workshops und spontane Diskussionsrunden.

    Einladungsflyer und Infos auf www.woellzenmueller.de  sowie  www.pflegefachmesse-rottal-inn.de .     

    Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

  6. Hilfsmittel & Pflegehilfsmittel – Hilfen für Patient, Pflegende, Betroffene

    Ort: 84576 Teising

    Medizinische Hilfsmittel, wie Bandagen, Orthesen oder med. Kompressionsstrümpfe, sind sächliche medizinische Leistungen, die Sie zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung verordnen können. Basis für die Verordnung bilden die „Hilfsmittel-Richtlinie“ sowie das „Hilfsmittelverzeichnis“.

    Medizinische Hilfsmittel – frei von Budgets und Richtgrößen!

  7. Hygiene in der Arztpraxis (auch Physio, Podologie, ...)

    Ort: Teising

    Hygiene in der Arztpraxis (auch Physiotherapie, Podologie, ...)

    Praxisinhaber sind verpflichtet, alle Mitarbeiter in den Themenfeldern biologische Arbeitsstoffe, Umgang mit Desinfektionsmitteln und allgemeine Hygienemaßnahmen jährlich zu unterweisen. Dies ist in verschiedenen Gesetzen und Verordnungen festgelegt, z. B. Hygieneverordnungen der Bundesländer (MedHygV), Gefahrstoffverordnung (GefStoffV, insbesondere der § 14), Biostoffverordnung (BioStoffV, insbesondere §12,§14), zusätzlich kommen noch das Infektionsschutzgesetz (IfSG), Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG, insb. §12) und berufsgenossenschaftliche Regelwerke wie Grundsätze der Prävention DGUV Vorschrift 1 (§1, §4), TRBA 250 mit hinzu.

  8. Beauftragte/r für Medizinproduktesicherheit sowie MP-Verantwortliche/r (MPV) /-Beauftragte/r (MPB) - 2 Tagesseminar

    Ort: Teising

    Beauftragte/r für Medizinproduktesicherheit sowie MP-Verantwortliche/r (MPV) /-Beauftragte/r (MPB)

    TEIL 1 19.09.2018  und  Teil 2 20.09.2018 
    jeweils von 10:00 bis 16:30 Uhr

    sind in ihren Zuständigkeitsbereichen verantwortlich für die Sicherheit, Umsetzung u. Einhaltung von MPG, MPBetreibV, MPSV usw. Das Seminar vermittelt alle Kenntnisse, welche die Einhaltung der Anwender- und Betreiberpflichten organisatorisch sicherstellen. Beachten Sie hierzu § 2 Abs. 4 MPBetreibV in der Fassung vom 01.01.2017!

    Schwerpunkt MPBetreibV: STK, MTK (Eichung), RiliBÄK, Bestandsverzeichnis, Einweisungspflicht/-nachweis, Meldepflicht über Risiken u.a.m. Sie erhalten wichtiges Arbeitsmaterial! An den jeweils letzten beiden Stunden erhalten Sie eine Einweisung in gängige Hilfsmittel, welche die Kursteilnehmer festgelegen werden.

    Sie erhalten Verpflegung und Getränke!

  9. Diabetes im Pflegealltag mit praktischen Übungen

    Ort: Teising

    Diabetes im Pflegealltag mit praktischen Übungen - "Diabetes refresher update"

    Im Pflegealltag ist der Diabetes daher eine der häufigsten chronischen Begleiterkrankungen, die zudem Auswirkungen auf eine Vielzahl von Körperfunktionen und Organsystemen hat. Ein unzureichend behandelter Diabetes führt zu schwerwiegenden Komplikationen und Spätschäden, die die Prognose der Betroffenen im Hinblick auf Selbständigkeit und Selbstversorgung deutlich verschlechtern können.

  10. Grundlagenschulung - Hygiene in Pflegeeinrichtungen

    Ort: Teising

    Grundlagenschulung - Hygiene in Pflegeeinrichtungen (Jährliche Pflichtschulung)

    Krankheitserreger und Übertragungswege - wie Infektionen entstehen / Maßnahmen zur Infektionsabwehr (Infektionsintervention) - Desinfektion und Aufbereitung / Rechtliche Rahmenbedingungen - Grundlage für hygienebewusstes Handeln / Was ist neu in der TRBA 250 / Änderungen im Arbeitsschutz / Checkliste für Ambulante Pflege und Stationäre Pflege u.v.a.m. bis dato

  11. Kompressionsverband

    Ort: Teising

    Kompressionsverband - Neue Leitlinien?

    Die Kompression mit Kompressionsverbänden und Medizinischen Kompressionsstrümpfen (MKS) wird bei venös und lymphatisch bedingten Beschwerden und Krankheitsbildern zur Therapie und Prophylaxe eingesetzt. Für eine effektive und sichere Kompressionsbehandlung sind die Indikation, die Anlagetechnik von Verbänden bzw. ein gut sitzender Kompressionsstrumpf sowie Kontraindikationen wie z. B. die dekompensierte Herzinsuffizienz und schwere pAVK zu beachten.

Copyright © Your Company
yyyyyyy